Die erste Lesung des Jahres….und eine Weltpremiere

  Am 15. Februar um 19:00 Uhr, habe ich die Freude, in „Markus-Bücherkiste“ meine erste Lesung in 2014 anbieten zu dürfen. Neben spannenden Auszügen aus „Das letzte Sandkorn“, wird es die allererste Leseprobe aus meinem neuen Thriller „Karl-ausgeliefert“ geben, der im April bei „Begedia“ erscheinen wird.  Anmeldungen können via Telefon oder Email erfolgen, hier die nötigen Informationen:

Markus Bücherkiste
Das etwas andere Antiquariat

Markus Kohler
Werler Landstraße 260
59494 Soest-Ampen

Telefon: +49 (0) 173 749 68 82

E-Mail: imarkus-buecherkiste@gmx.de

Ich freue mich auf Euch !!!

1509187_487595194692739_1020163100_n

Advertisements

BuCon am 12. Oktober 2013

bucon-13Langsam werfen große Dinge ihre Schatten voraus. Die Frankfurter Buchmesse mit den vielen Veranstaltungen um das geschriebene Wort herum öffnet demnächst ihre Pforten. Ich habe die große Ehre, bei der Veranstaltung »BuCon«, am 12. Oktober, aus meinem Buch lesen zu dürfen.

Seit 28 Jahren ist der »BuCon« das unabhängige, zentrale Treffen der deutschsprachigen Phantastik-Szene in Deutschland.Neben der Verleihung des »Deutschen Phantastik-Preises« findet hier die Buchmesse für SF, Phantastischer Literatur und gepflegtem Horror statt.

Dabei versteht sich die »BuCon« auf keinen Fall als reine SF oder Fantasy Convention, ganz im Gegenteil, legen sich die Veranstalter auf kein Untergenre fest.

Um Zehn Uhr öffnen sich die Türen zum diesjährigen »Buchmesse-Convent« und bereits um elf Uhr werde ich die große Freude haben, ausführlich aus meinem Buch »Das letzte Sandkorn« zu lesen. Besucher der Frankfurter Buchmesse, Freunde und Fans sind ganz herzlich eingeladen, nicht nur an der Lesung, sondern auch natürlich am gesamten Programm der »BuCon«  teilzunehmen.

Hier die Links, die zu weiteren Informationen führen:

Buchmesse Bucon – Info

Ich freue mich auf Euch!

Euer Bernhard Giersche

Begegnung mit Lesern und Buchhändler

Buchmarkt FrankfurtAm Freitag, den 11. Oktober könnt Ihr mich in der legendären Buchhandlung des Frankfurter Hauptbahnhofs finden. Ich werde zusammen mit meiner Lebensgefährtin Gisela den Inhabern die Aufwartung machen und uns für all das bedanken, was sie für mich und viele andere Autoren in Deutschland bewirkt haben. Mit ihrer grandiosen Aktion »Unsere deutsche Autoren«, die weit über Facebook hinaus bekannt wurde, haben sich diese Vollblut-Buchhändler einen Namen gemacht, der so schnell nicht in Vergessenheit geraten wird. Dass der Konzern, der das Monopol über alle Bahnhofsbuchhandlungen besitzt, den Inhabern die Verlängerung der Lizenz verweigert, hat in der Vergangenheit einen Sturm der Entrüstung bei Lesern und Autoren ausgelöst.

Ab 16.00 Uhr am 11. Oktober findet Ihr mich in eben dieser Buchhandlung. Gerne erfülle ich Signierwünsche und vielleicht kommt es ja zu einer spontanen Lesung?

Hier der Link:

www.facebook.com/BSVFrankfurt?fref=ts

Buchmesse NRW Text & Talk vom 8.9.2013

NRW 2

Nun ist die Messe zu Ende und ich kann nur sagen, dass sie ein voller Erfolg war. Viele Hundert Besucher waren zum Haus Nottbeck gekommen, um die Messe zu besuchen und sich auf dem gleichzeitig stattfindenden Bücher-Markt umzusehen. Im Messezelt fanden viele Bücher ihre Leser….oder die Leser ihre Bücher. Reges Treiben herrschte am Stand des Begedia-Verlages und Fred und Brigitta, Adam und Tomate und natürlich der Pfahlmann gingen vielfach auf Reisen, um ihre Abenteuer mit den neuen Besitzern der signierten Bücher zu teilen.

NRW-1

Text & Talk Buchmesse NRW vom 7.9.2013

Mit meiner Autorenkollegin Fay Ellison war ich zu Gast bei der debütierenden NRW-Buchmesse Text & Talk. Dermit Christine Behrens alis Fay Ellison heutige Tag war als »Fachtag« anzusehen und somit tummelten sich Verleger und Autoren, Organisatoren und Sponsoren auf dem Gelände des ehemaligen Ritterguts Nottbeck im idyllischen Münsterland. Interessant war primär, wie viele unterschiedliche Klein-, und Kleinstverlage es gibt und was deren Portfolios so hergeben. Auf jeden Fall steht fest, dass die »kleinen« Verlage ein unentbehrlicher und integraler Bestandteil der Literatur-Szene in Deutschland sind, denn sie haben eine deutlich intensivere Zusammenarbeit mit ihren Autoren im Programm als die Konzern-Verlage. Dies wurde besonders bei der Podiumsdiskussion deutlich, die vom Leiter des Museums für westfälische Literatur, Professor Walter Gödden moderiert wurde. Verleger Harald Giersche (Begedia Verlag; Bild Mitte) durfte natürlich bei diesem interessanten Tag nicht fehlen.
Morgen geht es weiter mit dem Publikumstag.

 

Kleine Information zu meiner Autoren-Kollegin Fay Ellison: Liebhaber der Finsternis

Bernhard Giersche goes BuCon 2013

Ja, ich darf stolz präsentieren!

Zum 28. Mal geht die BuCon über die Bühne und man hat mich eingeladen, eine Lesung zu halten. Ich freue mich daher bekanntzugeben, dass ich am:

Datum: Samstag, 12.10.2013
Wo: Sprendlingen (bei Frankfurt), Bürgerhaus, Fichtestraße 50
Wann: ab 9.00 Uhr Einlass
nähere Infos: BuCon

eine Lesung halten werde und mich auf zahlreichen Besuch freue.

Die BuCon ist spezialisiert auf Sci-Fi und Fantasy-Bücher und viele namhafte Autoren werden anwesend sein (u.a. …)

Auf euer zahlreiches Kommen freut sich

Euer Bernhard Giersche