Meine Vita

bildleiste - bildIch wurde als dritter von insgesamt vier Söhnen 1967 in Duisburg geboren.

In der Jugend trat ich der Pfadfinderschaft St.Georg bei und engagierte mich ehrenamtlich für Kinder in der 3. Welt. Nach der Schulzeit absolvierte ich eine handwerkliche Ausbildung und trat als Wehrpflichtiger im Alter von 20 Jahren in die Bundeswehr ein, in der ich mich später für zwölf Jahre als Zeitsoldat verpflichtete. Ich nahm von 1995 bis zum Ende meiner Dienstzeit an Auslandseinsätzen in Bosnien und dem Kosovo teil.

In den letzten Jahren meiner Dienstzeit war ich weitgehend vom militärischen Dienst freigestellt und plante und organisierte die humanitäre Hilfe in den Einsatzgebieten der Bundeswehr, die, auf meine Initiative hin, einsatzbegleitend durchgeführt wurde. Ich war Gründer der humanitären Hilfsorganisation »Lachen Helfen e.V.« die ich als Vorsitzender führte. Für meine Verdienste in der Hilfe für Kinder in Kriegs-, und Krisengebieten wurde ich mit der Ehrenmedaille des Heeresführungskommandos ausgezeichnet.

Nach Ausscheiden aus der Armee war ich als Reiseleiter, aber auch Reisebusfahrer in ganz Europa unterwegs. Meine Reisen führten mich jährlich in über 15 europäische Staaten, vom Nordkap bis nach Montenegro.

Derzeit absolviere ich eine Umschulung zum staatlich geprüften Altenpfleger mit dem Schwerpunkt auf psychiatrische Pflege und gleichzeitig werde ich als Stipendiant vom »Europäischen Netzwerk für das psychobiographische Pflegemodell nach Professor Erwin Böhm« zum Dozenten ausgebildet. Ich werde 2015 meine Dozententätigkeit dort aufnehmen.

Aus zwei Ehen gingen vier Kinder im Alter von acht bis einundzwanzig Jahren hervor, mit denen ich einen regen Kontakt pflege. Die älteste Tochter Laura studiert bei der FU Berlin Veterinärmedizin und der älteste Sohn absolviert derzeit eine Informatikausbildung. Die achtjährigen Zwillinge verbringen soviel Zeit wie möglich mit mir und meiner Lebensgefährtin, mit der zusammen ich in Lippstadt lebe und arbeite.

bildliste 2

Über mich als Autor

Schreiben war schon immer meine Passion. Gedanken in Worte fassen und der Fantasie freien Lauf lassen, das zeichnete mich bereits während der Schulzeit aus. Während der Bundeswehrzeit arbeitete ich als Journalist bei der Feldzeitung »New Naval Tribune« und bei diversen Onlinezeitschriften.  Als ich Gelegenheit erhielt, eine Kurzgeschichte für eine Anthologie zu schreiben, brach sich mein Talent Bahn und ich verfasste das Buch »Das letzte Sandkorn«, mein erstes, veröffentlichtes Buch.

Der Erfolg des Buches und die Fülle von Ideen, die sich angesammelt hatten, sorgen heute dafür, dass es von mir noch viele Bücher zu lesen geben wird. So erscheint 2014 unter anderem die Fortsetzung des Weltuntergangsszenarios. Aber noch viele andere, spannende Buchprojekte warten auf ihre Realisierung.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s