2 Tage Frankfurt

Zwei Tage: Frankfurt

Wie die meisten meiner Kolleginnen und Kollegen konnte ich mich dem Sog der aus Richtung Frankfurt kam, nicht entziehen und reiste mit meiner Lebensgefährtin an. Am Freitag besuchten wir zunächst den mittlerweile sehr bekannten Buchhandel im Hauptbahnhof Frankfurt/Main (das ist der in der »B«- Ebene) und machten Mandy, der Inhaberin und ihrem Partner Michael Füll unsere Aufwartung. Auch trafen wir dort Thomas Jessen, der mit seinem Buchblog (http://thomundmienebaja.blog.de/ ) immer mehr an Bekanntheit erlangt und außerdem stark bei LovelyBooks als Rezensent aktiv  ist.

Es war wirklich schön, endlich diese Menschen außerhalb des Internets kennen zu lernen und live zu erleben.

Besonders hat mich natürlich gefreut, dass in dem Buchgeschäft »Das letzte Sandkorn« im Regal stand. Ich wünsche Mandy und Michael alles Gute und weiterhin viel Erfolg bei allem, was da noch kommen möge.

 

BH_FFM_FüllBuchhandel_FFM

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s