Kleines Treffen unter dem Motto: Autor trifft Leser

Manchmal ist die Welt ein Dorf

Am 15. September weilte ich aus beruflichen Gründen in Regensburg. Ungefähr zu dieser Zeit erschien im Bücherblog Bernhard Giersche - Kopie (2)»Schwesternrezensionen« eine tolle Buchbesprechung zum »letzten Sandkorn«. Da ich in meinem Hotel tatsächlich W-LAN hatte, konnte ich mich mit der Bloggerin Jasmin Krieger per PN unterhalten , und es stellte sich heraus, dass sie unweit von Regensburg ihre Heimstatt hatte. Schnell vereinbarten wir, die Gelegenheit zu nutzen, um uns einmal live zu treffen, um über mein Buch, über Bücher im Allgemeinen und über verschiedene Projekte zu reden. Kaum zwei Stunden später saß ich (schreibend) in der Hotellobby und herein trat Jasmin Krieger, ihr liebenswürdige Mann und ihre Schwester Stefanie Pieler, ebenfalls Bloggerin.

Es war ein wunderschöner Nachmittag mit vielen sehr komischen Momenten. Es tat sehr gut, wieder einmal mit begeisterten Lesern zu sprechen, ohne dazu eine Tastatur benutzen zu müssen. Das sind Momente, in denen das Schriftstellerherz höher schlägt, denn es bedeutet, dass ich sie auch ein Stück weit begleitet habe, in den Stunden, in denen sie das Buch gelesen haben. Ich freue mich sehr auf eine Wiederholung.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s